Villa Acacia

Für die Verkleidung dieses beeindruckenden Wohngebäudes in einer Küstenstadt in Montenegro hat sich die Designerin Vlada Gugl mit Hilfe von Promadura Floors d.o.o. geschickt für verschiedene Materialien wie Holz, Stahl, Marmor und Glas entschieden.

Die Panoramaterrassen mit Blick auf den Golf sind eine perfekte Kombination dieser Mischung: Die in Angelim Amargoso und Cumarù gefertigten Bodenbeläge dämpfen dank ihres warmen Tons den kalten Effekt von Marmor in einem linearen Wechsel. Auch die breiten und abgerundeten untersichten der Terrassen wurden mit Garapa bedeckt.

Architekt: Vlada Gugl - Studio Gugl
Material: Cumarù und Garapa
Standort: Montenegro

Mehr Projekte