Kiefer Druckimprägniert

Die druckimprägnierte Kieferterrasse aus Skandinavien ist formstabiler und dauerhafter als herkömmliches Kiefernholz. Der Prozess wird nach dem Profilieren des Deckbretts durchgeführt und besteht in der Absorption von Borsalzen durch Druck in einer Menge von etwa 10-12 kg pro m³.

Druckimprägnierte Terrassendielen können für mittelgroße Fußböden verwendet werden, die einem mittleren Fußgängerverkehr in privaten, Wohn- und Gewerbegebäuden ausgesetzt sind.

Aufgrund seiner Eigenschaften eignet es sich auch als Fassadenverkleidung.

kiefer_autoklaviert_hi_sq

Technische Eigenschaften

Im Download finden Sie die produktspezifischen Eigenschaften.
Kontaktieren Sie uns bitte für mehr Informationen.